5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
02.09.2005 / Ausland / Seite 1

Unangenehme Fragen an George W. Bush

Nach der Hurrikan-Katastrophe: Geld für Irak-Krieg, aber keine Mittel für Dämme vor New Orleans?

George W. Bush gerät zunehmend unter Druck. Waren seine Sympathiewerte in den vergangenen Wochen bereits wegen des Irak-Kriegs rasant gesunken, so macht sich nun zusehends Empörung wegen der Hurrikan-Katastrophe breit. Am Mittwoch (Ortszeit) entschloß sich der US-Präsident, seinen Sommerurlaub abzubrechen und sich als »zupackender Macher« zu präsentieren. Trotzdem wuchs die Kritik weiter, die auch direkte Verbindungen zog zwischen den Zerstörungen durch den »Katrina«-Wirbelsturm und der anhaltenden Besatzung des Irak. Am heutigen Freitag will Bush ins Krisengebiet fliegen.

Bernie Pinsonat vom Meinungsforschungsinstitut Southern Media and Opinion Research vermutete, der Präsident könnte für die Umstände der Überschwemmungen in New Orleans verantwortlich gemacht werden. »Wenn die Menschen nicht m...

Artikel-Länge: 2515 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €