75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.08.2005 / Inland / Seite 15

Linke diskutiert Plattform

Kongreß der Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken (IVG) am 1. Oktober: Inhaltliche Verständigung und effektivere Zusammenarbeit angestrebt

Daniel Behruzi

Die Bestrebungen, aus der seit mehr als sechs Jahren bestehenden Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken (IVG) eine handlungsfähige und nach außen wahrnehmbare Struktur zu machen, nehmen konkrete Formen an. Für den 1. Oktober lädt die Initiative zum Kongreß nach Frankfurt am Main. Neben einer Diskussion über das Ergebnis der Bundestagswahl steht dort die Schaffung einer programmatischen Plattform auf der Tagesordnung.

»Wir wollen eine inhaltliche Grundlage, auf der wir effektiver zusammenarbeiten können«, erklärt Jakob Schäfer vom Wiesbadener Forum gewerkschaftliche Gegenmacht auf jW-Nachfrage. Die IVG müsse in die Lage versetzt werden, »Solidarität wirksamer zu organisieren und regelmäßig Stellungnahmen abzugeben, die von der gesamten Gewerkschaftslinken getragen werden«, fordert er. Bislang haben sich die Veröffentlichungen der IVG auf bei ihren Jahreskongressen verabschiedete Erklärungen beschränkt. Man wolle künftig »für eine größere Zah...

Artikel-Länge: 3551 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €