75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.08.2005 / Ausland / Seite 7

Aufstieg ohne aufzusteigen

Mexiko: Statistiken weisen ein Sinken der Armutsquote aus. Kritiker bezweifeln die von Regierung und Wirtschaftskommission vorgelegten Zahlen

Diego Cevallos (IPS), Mexiko-Stadt

Guadelupe hat den Klassenaufstieg geschafft. Seitdem die 32jährige, die sich in Mexiko-Stadt mit dem Sammeln von Dosen und Altpapier durchschlägt, ihre monatlichen Einkünfte allmählich von umgerechnet 70 auf 85 US-Dollar gesteigert hat, gehört sie wie Tausende anderer ihrer Zunft in Mexiko statistisch nicht mehr zu den Allerärmsten. An ihrem mühseligen Alltag hat sich dadurch nichts geändert. »Ich bin nicht weniger arm als früher«, meint sie. »Würde ich sonst mit meiner Karre herumziehen und Müll sammeln?«

In Mexiko, wo im Juli 2006 Neuwahlen anstehen, beglückwünschte sich die Regierung Fox zu den jüngsten Statistiken. Schließlich belegen diese, daß das Land mit seinen 104 Millionen Menschen Fortschritte im Kampf gegen die Armut macht – zumindest auf den ersten Blick. Wie aus einem Bericht (»Millennium Development Goals: a Latin American and Caribbean Perspective«) hervorgeht, den die Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (CEPAL) kürz...

Artikel-Länge: 3535 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €