3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.08.2005 / Ansichten / Seite 2

»Polizeiaufgebot wie bei einem Castortransport«

Zerstörung eines Feldes mit genmanipuliertem Mais mißlang. Die Aktion war angeblich dennoch erfolgreich. Gespräch mit Michael Grolm

Peter Wolter

* Michael Grolm ist Agraringenieur und Berufsimker. Er war Mitorganisator des »Gentechnikfreien Wochenendes«, einer Protestveranstaltung gegen den Anbau von genmanipuliertem Mais.

F: Wie weit sind Sie am Sonntag mit Ihrem Vorhaben gekommen, in der Nähe von Strausberg bei Berlin ein Feld von genmanipuliertem Mais zu »befreien«?

Die Polizei hatte das Feld weiträumig abgesperrt. Eine Gruppe von Demonstranten hat versucht, dorthin durchzudringen, es gab schätzungsweise 70 Festnahmen. Die Polizei setzte Pferde und Hubschrauber ein, eine Frau wurde von einem Polizeihund gebissen. Das Polizeiaufgebot hätte einem Castortransport alle Ehre gemacht.

Die Beteiligung an unserer Aktion war allerdings ermutigend, es kamen über 400 Demonstranten – Gärtner, Imker, Verbraucher. Die meisten aus Deutschland, es waren aber auch Österreicher, Schweizer und Franzosen dabei. Unser Ziel war, die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren. Und das ist uns gelungen...





Artikel-Länge: 4073 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!