75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.07.2005 / Wochenendbeilage / Seite 15

»Enrichissez-vous!« – »Bereichert euch!«

Die Julirevolution von 1830 verstieß in Frankreich die Bourbonen und bescherte der Großbourgeoisie den Sieg

Alexander Bahar

Mit Erfolg hatten Metternich und seinesgleichen auf der Wiener Konferenz den Freiheitskampf der europäischen Völker gegen die napoleonische Tyrannei in einen politischen Sieg des Adels umgemünzt. Beschützt von den Bajonetten der Sieger, kehrte das 1792 gestürzte Adelsgeschlecht der Bourbonen – das Frankreich seit 1589 regiert hatte – in Gestalt von Ludwig XVIII. auf den Thron zurück.

Das ursprüngliche Ziel, die absolute Monarchie von »Gottes Gnaden« zu errichten, konnten sie allerdings nicht durchsetzen. Mit der Verfassung von 1814 beschritt Frankreich vielmehr den Weg einer – freilich eng begrenzten – konstitutionellen Monarchie. Die »Charte constitutionnelle« mußte wesentliche Ergebnisse der Französischen Revolution festschreiben und erkannte neben dem Recht auf Steuerbewilligung und Gesetzgebung für die Abgeordnetenkammer, Freiheit der Person und der Presse auch das in den Jahrzehnten zuvor entstandene bürgerliche und bäuerliche Eigentum an. Angesi...

Artikel-Länge: 8173 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €