75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.07.2005 / Ansichten / Seite 8

»Wir fordern weiter ein 10-Euro-Sozialticket«

Proteste gegen Fahrpreiserhöhung bei Berliner BVG. Positive Reaktionen bei den Fahrgästen. Ein Gespräch mit Dieter Hartmann

Wolfgang Pomrehn

* Dieter Hartmann ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft (AG) Mobilität in der Initiative für ein Berliner Sozialforum

F: Am heutigen Samstag soll mal wieder eine Aktion gegen die Berliner Verkehrsbetriebe, die BVG, stattfinden. Was ist der Anlaß?

Die neueste Erhöhung der Fahrpreise, die am 1. August in Kraft tritt. Der Einzelfahrschein wird von zwei Euro auf 2,10 Euro verteuert, das Sozialticket von 32 auf 33,50 Euro pro Monat und das Monatsticket von 64 auf 67 Euro. Wir versuchen, bei unserer Kampagne zwei Anliegen miteinander zu verbinden: erstens gegen die Fahrpreiserhöhungen zu protestieren, die die Leute aus Bahn und Bus treiben, zweitens ein erschwingliches Monatsticket für Erwerbslose, Rentner und alle anderen mit geringem Einkommen zu fordern. Dazu muß man wissen, daß die BVG eine Gesellschaft öffentlichen Rechts ist, das heißt, der SPD-PDS-Senat hat einen Vertreter im Aufsichtsrat und segnet die Preiserhöhungen und die Tarifstruktur ab.

...





Artikel-Länge: 4279 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €