Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
28.07.2005 / Ansichten / Seite 8

»Kritik am Endlager in Lothringen wird immer lauter«

Frankreich hat Entscheidung über Lagerung von Atommüll vertagt. Festival der Atomkraftgegner am Wochenende in Bure. Ein Gespräch mit Peter Desoi

Ralf Streck

* Peter Desoi ist Koordinator des »Widerstandshauses« im lothringischen Bure. Dort wurde eine Bohranlage mit nuklearem Versuchslabor errichtet, die die Möglichkeit zur Endlagerung von hochradioaktivem Atommüll untersuchen soll.

F: Auch in diesem Sommer gibt es auf deutscher wie auf französischer Seite Widerstand gegen Tiefbohrungen im französischen Dorf Bure. Dort soll der Untergrund auf seine Eignung als Endlager für Atommüll untersucht werden. Wie weit ist das Projekt gediehen?

Mitte der 90er Jahre wurde das in einer wenig besiedelten Gegend gelegene Bure als eventueller Standort für ein Endlager ausgewählt. Da es zuvor an anderen Orten schon zu massivem Widerstand gekommen war, wurde die Bohrung als »Versuchslabor« deklariert. Die Bewohner dieser Region hatten gehofft, es komme zu Investitionen und massiven Subventionen aus Paris. Das war aber nicht der Fall – die anfängliche Zustimmung zu diesem Projekt bröckelt daher. Vor allem die 80 Einwohne...



Artikel-Länge: 4096 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!