75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.07.2005 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Sozialismus im Land

Der schwarze Kanal

Arnold Schölzel

Der deutsche investigative Journalismus hat es schwer. Das Berichten gegen Barzahlung steckt in einer schweren Krise. Die Kapazitäten des Landes treten freiwillig ab, liefern sich dem Staatsanwalt aus, sitzen in Untersuchungsgefängnissen und auf Anklagebänken. Da läßt sich besser senil über die Linkspartei sinnieren. Der Spiegel ließ seinen schärfsten Wadenbeißer im Kampf gegen den Osten von der Leine: Richard Schröder durfte Oskar Lafontaine vorwerfen, daß er schon 1990 das Desaster der Anschlußpolitik vorhergesehen hatte. Im Gegensatz zu Richard Schröder und dem Spiegel. Und Klaus von Dohnanyi erregte sich am Donnerstag im Deutschlandfunk: »(...) wenn Sie am Ende eines Parteitags der PDS heute die Internationale hören und wissen, wer die gesungen hat und warum – nämlich weil man gemeint hat, man könnte mit dem Staat und durch den Sozialismus in einem Lande und mit Mauern umstellt die Wirtschaft retten und das Sozialsystem retten – und man sieht dann den...

Artikel-Länge: 4056 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €