75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.07.2005 / Inland / Seite 5

Büchergeld-Chaos in Hamburg

Sondersitzung des Schulausschusses der Bürgerschaft. Tausende Eltern für Boykott der Neuregelung

Andreas Grünwald

Zum Büchergeld-Chaos in Hamburg mußte sich Schulsenatorin Alexandra Dinges-Dierig (CDU) am Dienstag auf einer Sondersitzung des Schulausschusses der Bürgerschaft rechtfertigen. Angesichts schwerer Pannen bei der Einführung des neuen Büchergeldes zum 11. August, hatten die Oppositionsparteien die Sitzung verlangt, an der auch Hunderte Zuschauer teilnahmen. Nach der im April beschlossenen Büchergeldreform sollen Eltern künftig 50 Euro in der Grundschule, 80 Euro in der Sekundarstufe und 100 Euro bis zum Abitur pro Kind und Schuljahr für Schulbücher selbst bezahlen.

Angesichts zahlreicher Pannen wollten Schulexperten schon vor Wochen die Totalpleite nicht mehr ausschließen. Weder funktionierte die Software für Schulleitungen, mit der diese Härtefallregelungen für Eltern mit wenig Einkommen erfassen sollten, noch war klar, ob der Gebührensatz überhaupt reicht, den notwendigen Schulbuchbestand zu sichern. Ins Schwitzen kamen Senatorin und Schulbehörde zudem...

Artikel-Länge: 3378 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €