Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.07.2005 / Inland / Seite 5

Besser lernen im Süden

GEW präsentierte Studie zu regionalen Unterschieden im deutschen Bildungswesen. Weiteres Auseinanderdriften der Lebensverhältnisse befürchtet

Ralf Wurzbacher

In Hessen, Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz lernt es sich für Schüler am besten. So lautet das Ergebnis der Studie »Gleichwertige Lebensverhältnisse im Bundesgebiet?«, die im Rahmen der von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) am Freitag in Berlin ausgerichteten Veranstaltung »PISA verstehen« vorgestellt wurde. Die Verfasser der Expertise, die Essener Bildungsforscher Klaus Klemm und Rainer Block, sehen als Ursachen für diesen Standortvorteil die vergleichsweise niedrigen Arbeitslosenraten, die starke Wirtschaftskraft und das überdurchschnittliche Einkommen in besagten Bundesländern. Die Untersuchung beruht auf der Erhebung von Daten aus den Bereichen »Bevölkerung und Erwerbstätigkeit«, »Wirtschaft und Finanzen«, »Bildungseinrichtungen« sowie »familiärer Hintergrund zehn- bis 15jähriger Kinder«.

Die Studie zeigt auf, daß vor allem die Länder in Süddeutschland aufgrund günstigerer sozioökonomischer und demographischer Ausgang...

Artikel-Länge: 3897 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!