5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.07.2005 / Inland / Seite 5

»Kopfpauschale in der Schule«

Die Abschaffung der Lernmittelfreiheit in Hamburg droht in einem Chaos zu enden. Widerstand der Eltern nimmt zu

Ralf Wurzbacher

Am 11. August wird Hamburgs Bildungs- und Sportsenatorin Alexandra Dinges-Dierig (CDU) Blut und Wasser schwitzen – egal bei welchem Wetter. Der erste Schultag nach den Sommerferien könnte der Anfang vom Ende ihrer Amtszeit sein, nicht einmal eineinhalb Jahre nach ihrer Inthronisierung durch Regierungschef Ole von Beust (CDU). Stehen an diesem Tag scharenweise Schüler ohne Schulbuch auf der Matte, wäre eines ihrer ehrgeizigsten »Reformprojekte« augenscheinlich gescheitert. 50 Euro in der Grundschule, 80 Euro in der Sekundarstufe und 100 Euro in der Oberstufe – soviel Geld sollen Eltern neuerdings pro Kind und Schuljahr für die Schulbücher ihres Nachwuchses berappen, nachdem der Hamburger Senat die Abschaffung der Lernmittelfreiheit Ende April per CDU-Mehrheitsbeschluß in der Bürgerschaft durchgesetzt hatte.

Wirtschaftliche Notlage

Beim aktuellen Stand der Umsetzung der Neuregelung deutet vieles auf eine Totalpleite für die Senatorin hin. Momentan ha...



Artikel-Länge: 4221 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €