75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. August 2022, Nr. 189
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.06.2005 / Inland / Seite 4

Transnet droht mit Streik

Streit um Trennung von Netz und Betrieb bei der Bahn bricht wieder auf

Der seit langem schwelende Streit um die Trennung von Netz und Betrieb der Deutschen Bahn bricht wieder auf. Anlaß sind Planungen in den Unionsparteien, im Falle eines Regierungswechsels das Schienennetz der Bahn bei einer Teilprivatisierung des bundeseigenen Unternehmens aus dem Gesamtkonzern herauszulösen. Unionspolitiker hätten sich darauf verständigt, schreibt die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS).

Bahnchef Hartmut Mehdorn wehrt sich nach wie vor heftig gegen eine Trennung von Fahrbetrieb und Netzmanagement. Die Bahngewerkschaft Transnet, die seine Haltung unterstützt, reagierte prompt. Sie drohte am Wochenende mit Streik für den Fall, daß eine neue Regierung Schienennetz und Betrieb der Bahn trennen...

Artikel-Länge: 2273 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €