75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.06.2005 / Inland / Seite 5

Brisantes Dokument bleibt unbewertet

Der womöglich letzte Grenzerprozeß endete in Berlin mit der Einstellung des Verfahrens

Harald Mühle

Tapfer schien die 22. Große Strafkammer des Berliner Landgerichtes unter dem Vorsitzenden Richter Peter Faust am Freitag dem erneuten Versuch zu widerstehen, Geschichte per Gerichtsurteil aufzuarbeiten. Die Staatsanwaltschaft warf den beiden angeklagten ehemaligen DDR-Grenzern Gerd M. und Norbert Sch. uneidliche Falschaussagen in einem »Mauerschützenprozeß« vor. Sie waren im Jahre 2000 als Zeugen im Verfahren gegen Ronald F. aufgetreten. Der hatte am 5. Februar 1989 als verantwortlicher Kommandeur an einem Abschnitt der Berliner Mauer die Vergatterung jener Grenzer vorgenommen, die in der Nacht die Schüsse auf Chris Gueffroy und Christian Gaudian abgaben, an deren Folgen Chris Gueffroy verstarb. F. war am 15. Dezember 2000 wegen Beihilfe zum Totschlag verurteilt worden. Im Prozeß hatten der heute 55jährige Gerd M. und der 45jährige Norbert Sch. ausgesagt, daß der Einsatz ...

Artikel-Länge: 2747 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €