Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
25.06.2005 / Ausland / Seite 11

Ölpreis knackte 60-Dollar-Grenze

Innerhalb eines Jahres Steigerung um fast 60 Prozent. Spekulation und hoher Ölverbrauch in den USA, China und Japan Hauptursache. Stärkerer US-Dollar bereitet in der Euro-Zone Probleme

Getrieben von Spekulationsgeschäften und dem Energiehunger der Hauptölverbraucher USA, China und Japan ist Erdöl erneut teurer geworden: Der Preis hat am späten Donnerstag kurzfristig die Rekordmarke von 60 US-Dollar pro Barrel (Faß, 159 Liter) erreicht, ist dann aber wieder unter diese Schwelle gesunken. Doch auch die Schlußnotierung von 59,42 US-Dollar pro Faß bedeutete einen Rekord für die wichtigste Ölbörse in New York (Nymex). Dort werden seit 1983 die Preise ermittelt. Am Freitag vormittag lag der Preis im Computerhandel bei 59,92 Dollar. Der Ölpreis ist damit 58 Prozent höher als vor Jahresfrist.

Auch in Folge dieser Preisexplosion haben die Kraftstoffpreise in Deutschland Rekordstände erreicht. So kostete ein Liter Super an M...

Artikel-Länge: 2332 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €