1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
23.06.2005 / Ansichten / Seite 8

»Unser Wahlkampf richtet sich gegen das Merkel«

»Die Partei« kündigt eine schmierig-populistische Kampagne an. Bau von Mauern steht im Zentrum des Programms.Ein Gespräch mit Martin Sonneborn

Peter Wolter

* Martin Sonneborn ist Chefredakteur des Satiremagazins Titanic und Vorsitzender von »Die Partei«

F: Ihre Partei nennt sich bescheiden »Die Partei« und tritt zur Bundestagswahl an ...

Einspruch! Wir sind überhaupt nicht bescheiden. Wir wollen mit unserem Namen zeigen, daß wir alle anderen Parteien überflüssig machen wollen.

F: Sie sind Vorsitzender. Auch Spitzenkandidat?

Das entscheidet sich in den nächsten Tagen. Wir haben uns mit den Parteien KPD/RZ (Kreuzberger Patriotische Demokraten/Realistisches Zentrum) und APPD (Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands) verbündet. Mit denen werden wir beraten.

F: Die Entscheidung wird sicher auf Sie zulaufen. Ihnen werden doch die Frauenherzen zufliegen.

Es geht uns eher um die Männerherzen. Wir wollen uns ja von der CDU-Kandidatin Angela Merkel absetzen und veranstalten jetzt im neuen Titanic-Heft eine Kandidaten-Auswahl, ein Casting. Wir haben schon neun Kandidatinnen – ich weiß nicht, ob ...











Artikel-Länge: 4320 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €