75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.06.2005 / Inland / Seite 4

Bildungspolitischer Bankrott

Thüringen ersetzt pädagogisches Fachpersonal durch Ein-Euro-Jobber

Stefan Wogawa

An Thüringer Schulen sind zur Zeit mehr als 630 Ein-Euro-Jobber tätig. Das ergab eine Anfrage der PDS-Landtagsabgeordneten Diana Skibbe. Die regionalen Schwerpunkte liegen in der Stadt Erfurt, wo seit Januar 116 Ein-Euro-Jobs an Schulen eingerichtet wurden, und im Eichsfeldkreis in Nordthüringen (100).

Skibbe hält die Zahlen für »eine bildungspolitische Bankrotterklärung« der CDU-Landesregierung. Eine genaue Betrachtung belege zudem, daß an den Schulen verstärkt Tätigkeiten durch Ein-Euro-Jobber abgedeckt würden, die eine pädagogische Ausbildung voraussetzten.

So benennt die Antwort der Landesregierung als Inhalte der Ein-Euro-Jobs an Schulen neben Hausmeistertätigkeiten, der Schulumfeldverschönerung und Schulwegbegleitung auch Hausaufgabenhilfe, Hortbetreuung an Grundschulen, Projektbetreuung an Regelschulen und die Unterstützung von Lehrkräften beim Umgang mit behinderten Kindern. An vielen Schulen werden inzwischen die Bibliotheken durch...



Artikel-Länge: 2970 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €