75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 9. August 2022, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.05.2005 / Feuilleton / Seite 12

Und Lenins Oma

Komisches Marzipan als geistige Lebensform: Zum Thomas-Mann-Jahr im muffigen Lübeck (Teil 3 und Schluß)

Dr. Seltsam

Natürlich hatte ich in den 60ern auch Thomas Mann in der Schule – eindruckslos. Meine Mutter fragte damals abwertend: »Thomas Mann, war der nicht Jude?« – »Nein«, sagte ich«, der schreibt nur so gut.« Mein erstes Apercu. Der ältere, linkere Bruder Heinrich, der nie nach Lübeck zurückkam, wurde totgeschwiegen. Meine Mutter: »Der sollte doch Präsident von Drüben werden.« Damit war er erledigt. Den meisten Lübeckern war es peinlich, daß antifaschistische Emigranten aus ihrer braven Gemeinde stammten.

Aus dem kleinen, um 1900 ökonomisch rückständigen Lübeck mit seinen Wällen, Toren, mittelständischen Handelshäusern und Segelschiffen kamen in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts außerdem Erich Mühsam, Franziska zu Reventlow, der Brecht-Regisseur Jürgen Fehling, der Weimarer Verfassungsminister Gustav Radbruch, Willy Brandt und aus dem Umkreis Ret Marut (B. Traven), der wohl im 30 Kilometer entfernten Traventhal aufwuchs (in seinem Arbeitszimmer in Mexi...

Artikel-Länge: 5518 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €