junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. März 2023, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
17.05.2005 / Ausland / Seite 6

Drei Monate für den Oberstaatsanwalt

Deutscher soll Mord an Libanons Expremier aufklären. Kontakte zum Geheimdienst?

Jürgen Cain Külbel

Politische Verbrechen verlangen offensichtlich nach besonderem Personal: UN-Generalsekretär Kofi Annan beauftragte jetzt den Berliner Oberstaatsanwalt Detlev Mehlis mit den Untersuchungen zum Attentat auf den libanesischen Expremier Rafik Hariri. Mehlis will den Mord innerhalb der nächsten drei Monate aufklären: »Ich habe vor, es in dieser Zeit zu schaffen.«

Im März kehrte ein UN-Team ohne greifbares Ermittlungsergebnis aus Beirut zurück. Der UN-Sicherheitsrat beschloß daraufhin am 7. April, eine neue Untersuchungskommission zu entsenden, doch lehnten mehrere hochrangige Kandidaten deren Leitung ab. Am vergangenen Freitag präsentierte Annan nun dem Sicherheitsrat den deutschen »Experten« Mehlis, der »über 25jährige Erfahrung als Staatsanwalt verfüg...

Artikel-Länge: 2383 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.