5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
03.05.2005 / Feuilleton / Seite 13

Wer so in der Öffentlichkeit wirkt wie ...

Prof. Dr. Kurt Pätzold,

dem darf und sollte ebenso öffentlich gratuliert werden. Wir übermitteln daher auf diesem Wege dem am 3. Mai vor 75 Jahren geborenen Jubilar unsere herzlichsten Glückwünsche, verbunden mit großem Dank für zahlreiche Erkenntnisse und Anregungen, die der Vielzahl seiner Publikationen und Vorträge zu entnehmen sind.

Möge ihm vergönnt sein, auch weiterhin die eigenen Pläne für neue Bücher und Artikel, neue Vorträge und Diskussionsveranstaltungen zu realisieren, und dies bei bester Gesundheit sowie in
gewohnter Schaffenskraft.

Es freuen sich mit ihm und grüßen ihn:

Dr. Ursula Adam (Berlin); Dr. Martin Albrecht (Berlin); Gerhard Ambros (Bischofferode); Jupp Angenfort (Düsseldorf); Dr. Jolanda Ballhaus (Berlin); Dr. Friedrich-Martin Balzer (Marburg); Anni und Dr. Helmut Barciok (Potsdam); Prof. Dr. Gerhard Becker (Berlin); Johanna und Prof. Dr. Karl-Heinz Beer (Leipzig); Dr. Hanna und Prof. Dr. Manfred Behrend (Berlin); Prof. Dr. Günter Benser (Berl...






Artikel-Länge: 7481 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €