75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.05.2005 / Ansichten / Seite 15

»Wir wollen erreichten Standard halten«

Im Tarifkampf der Druck- und Papierindustrie wehrt sich ver.di gegen Arbeitszeitverlängerung und Öffnungsklauseln. Gespräch mit Andreas Fröhlich*

Daniel Behruzi

* Andreas Fröhlich ist Tarifsekretär der Gewerkschaft ver.di für den Bereich Druckindustrie, Papierverarbeitung und Verlage

F: Am morgigen Mittwoch werden die Tarifverhandlungen für die Druckindustrie fortgesetzt. Dies scheint aber keine der üblichen Tarifrunden zu sein. Was steht für die Beschäftigten auf dem Spiel?

Die Arbeitgeber stellen in der Druckindustrie, ebenso wie in der Papierverarbeitung, umfangreiche Forderungen: Sie wollen Arbeitszeitverlängerung um bis zu fünf Wochenstunden per Öffnungsklauseln durchsetzen. Der Samstag soll zum Regelarbeitstag werden. Eine ganze Reihe von Freischichten und Zuschlägen, die in der Druckbranche eine große Rolle spielen, sollen gestrichen werden. Zudem will man die tariflich vereinbarte Besetzung der Druckmaschinen verringern. Es handelt sich also um ein umfangreiches Kürzungspaket, das nicht nur erhebliche Einkommensverluste mit sich brächte, sondern auch die Beschäftigung in der Branche gefährden würde.
...




Artikel-Länge: 4304 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €