Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.05.2005 / Inland / Seite 5

Fledermaus als Joker

Bedrohte Tierart könnte Ausbau des Flughafens Hahn zu einem interkontinentalen Luftdrehkreuz verhindern. Vorläufiger Baustopp per Gerichtsbeschluß durchgesetzt

Ralf Wurzbacher

Ein bißchen erinnert die Auseinandersetzung um den Ausbau des Flughafens Hahn im rheinland-pfälzischen Hunsrück an den Kampf David gegen Goliath. Die Ausbaugegner – eine Handvoll Privatleute, ein paar Umweltschützer und zwei Gemeinden – erwehren sich tapfer einer übermächtigen Phalanx, bestehend aus einem Flughafenbetreiber, den Landesregierungen von Rheinland-Pfalz und Hessen sowie etlichen Bürgermeistern und Landräten der Region. Streitgegenstand sind die Planungen des Betreibers, die bestehende Rollbahn von knapp 3 000 auf 3 800 Meter zu verlängern, um künftig auch Interkontinentalflüge zu ermöglichen. Aber so ungleich die Kräfte verteilt scheinen, so wenig ist bislang entschieden. Denn seit Sommer 2003 haben die Widersacher einen Joker im Ärmel: die Mopsfledermaus.

Galgenfrist oder mehr?


Damals entdeckte ein Hobbybiologe in den Wäldern unweit des Flughafens ein Exemplar dieser in Westdeutschland akut gefährdeten Fledermausart, der auch in d...


Artikel-Länge: 4715 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €