75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.04.2005 / Inland / Seite 5

Anhaltende Aufregung

Münteferings »Kapitalismuskritik« soll konkrete Konsequenzen haben

Die sogenannte Kapitalismuskritik von SPD-Chef Franz Müntefering soll nach dem Willen von Gewerkschaften und führenden Sozialdemokraten konkrete Konsequenzen haben. Nach den Worten des Vorsitzenden des parlamentarischen Wirtschaftsausschusses, Rainer Wend (SPD), wird jetzt geprüft, welche Gesetzgebungsmöglichkeiten es dafür gibt. Wend nannte dem Handelsblatt als Beispiele für Maßnahmen der Gesetzgebung neben dem Entsendegesetz auch die Offenlegung von Managergehältern sowie Initiativen auf europäischer Ebene, »um die Erpreßbarkeit durch Unternehmen zu reduzieren«.

Müntefering hatte die rücksichtlose Profitorientierung von Teilen der Wirtschaft verbal angeprangert. Führende Repräsentanten der großen Kirchen ha...

Artikel-Länge: 2257 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €