75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.04.2005 / Inland / Seite 5

»Grundlegender Bruch«

Bundestreffen des »Netzwerks für eine kämpferische und demokratische ver.di« in Kassel: Debatte über Gegenstrategien zum Kurs der Spitzenfunktionäre

Herbert Wulff

»Ist ver.di noch zu retten?« Unter dieser provokanten Fragestellung trafen sich am Samstag gut 30 Aktivisten der Dienstleistungsgewerkschaft in Kassel zum 17. Bundestreffen des seit 1996 bestehenden »Netzwerks für eine kämpferische und demokratische ver.di«. Im Mittelpunkt stand dabei, wie schon beim Treffen der ver.di-Linken am vorangegangenen Wochenende, die Kritik am kürzlich ausgehandelten Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD).


Kritik an »Tarifreform«

»Das Bitterste an dem Abschluß ist, daß die ver.di-Spitze so tut, als würde man von einem Erfolg zum nächsten rennen«, monierte Stephan Kimmerle vom Sprecherrat des »Netzwerks«. Das Gegenteil aber sei der Fall: Mit der Möglichkeit zur Arbeitszeitverlängerung über Öffnungsklauseln, dem Wegfall von Zuschlägen, der Einführung von »Leistungslöhnen« und einer neuen Niedriglohngruppe sowie dem Verzicht auf tabellenwirksame Einkommenserhöhungen in den kommenden drei Jahren sei die Masse der öf...




Artikel-Länge: 3836 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €