75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.04.2005 / Ausland / Seite 6

Peitsche ohne Zuckerbrot

Auch bei den Beitrittsverträgen mit Bulgarien und Rumänien bestimmt die EU die Spielregeln. Im Mittelpunkt stehen Interessen der Wirtschaft

Hans Ulrich

Am Nachmittag des 13. April dürfte in den Regierungszentralen in Sofia und Bukarest Erleichterung eingezogen sein: Kurz zuvor hatte das Europaparlament in Strasbourg grünes Licht für die Unterzeichnung der EU-Beitrittsverträge mit Bulgarien und Rumänien gegeben. Zehn Jahre nach ihren Aufnahmegesuchen werden am heutigen Montag die Außenminister nach Brüssel einfliegen, um ihre Unterschrift unter die Papiere zu setzen.


Drohungen aus Brüssel

Dabei hatte es noch bis vor kurzem gar nicht so gut für die ab 2007 anvisierte Mitgliedschaft der beiden Staaten in der Europäischen Union ausgesehen. Noch Mitte März hatte der Brüsseler Erweiterungskommissar Olli Rehn vor dem Parlament in Sofia gedroht, den Beitritt »eines oder beider Länder« um ein Jahr zu verschieben. Dies sei möglich, wenn ein Land »offenkundig in einer Reihe wichtiger Bereiche nicht vorbereitet ist«, polterte der Finne. In diesem Fall würde die EU-Kommission nicht zögern, »Korrekturmaßnahmen...




Artikel-Länge: 4629 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €