5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.04.2005 / Feuilleton / Seite 12

Lingustik und Black Metal

»Scream Queens am Toten Meer« von Gilad Elbom

Frank Schäfer

Dieser Roman macht die alltägliche Paranoia im zeitgenössischen Israel infolge des ständigen Kriegszustands erfahrbar und zeichnet ein recht differenziertes, oft sarkastisch verzerrtes, dabei aber nicht undeutliches Bild von der dichten, haßbeherrschten Gemengelage aus »Hamasniks«, fanatischen Siedlern, ultraorthodoxen Gläubigen und den vielen Normalos auf beiden Seiten, die einfach in Frieden ihr Leben leben wollen. Gilad gehört zu letzteren. Weil das mit dem friedlichen Leben dazulande aber nicht so einfach ist, schafft er sich Refugien, die ihn vor der Realität abschirmen sollen, eben um nicht ständig daran denken zu müssen, daß der Schnauzbart mit Turban in der Sitzreihe vor ihm möglicherweise einen Sprengstoffgürtel um die Hüfte...

Artikel-Länge: 2320 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €