5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.04.2005 / Titel / Seite 1

Tabulos: Ludger live

Fischers ehemaliger Staatssekretär Volmer weist Schleuser-Vorwürfe zurück. Erste TV-öffentliche Vernehmung vor dem parlamentarischen Visa-Untersuchungsaussschuß

Jürgen Elsässer

Es war eine Filmpremiere, wenn auch nicht gerade Oscar-verdächtig: Zum ersten Mal in der Parlamentsgeschichte der Bundesrepublik wurde am gestrigen Donnerstag eine Zeugenbefragung in einem Untersuchungsausschuß live übers Fernsehen ausgestrahlt. Alle cineastischen Tricks wurden dabei vermieden: Die öffentlichen wie privaten Kanäle waren nicht zugelassen, aufnahmeberechtigt war allein das Bundestags-TV. Mit der starren Kameraeinstellung von schräg oben hatte das Ganze die Qualitäten der Videoüberwachung in der Herrentoilette im Bahnhof Zoo.

Die Leistungen der Darsteller waren entsprechend. In der Hauptrolle sah man den Bündnisgrünen Ludger Volmer als blasses Teiggesicht, dem die vielen Kompromisse und Lügen seiner Politikerlaufbahn die Physiognomie zerkocht haben. Volmer galt bis zum Amtsantritt der SPD-Grünen-Regierung im Oktober 1998 als Vertreter des sogenannten linken Flügels der Fischer-Partei, wurde von diesem aber dann mit dem Amt eines Staatssek...

Artikel-Länge: 3302 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €