75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.04.2005 / Ansichten / Seite 8

Operation Lohndrücker

Polens »Ich-AG’s« als Sündenböcke

Rainer Balcerowiak

Die offizielle Politik mutet des Denkens mächtigen Menschen einiges zu. Aktuell soll ihnen weisgemacht werden, daß die massenhafte Arbeitsmigration von osteuropäischen Handwerkern und Dienstleistern im Gefolge der EU-Osterweiterung nicht vorhersehbar war. Wir sollen ferner glauben, daß allen maßgeblichen nationalen und europäischen Instanzen die möglichen ökonomischen und sozialen Folgen der vollständigen Niederlassungsfreiheit für Unternehmer innerhalb der EU entgangen seien.

Das genaue Gegenteil dürfte der Fall sein. Da die Freizügigkeit für abhängig Beschäftigte angesichts der Massenarbeitslosigkeit in vielen EU-Kernländern politisch nicht durchsetzbar war, mußte eines der wichtigsten ökonomischen und politischen Ziele der EU-Osterweiterung – die flächendeckende Senkung des Preises für die Ware Arbeitskraft – auf anderem Weg erreicht werden. In Berufszweigen wie Fl...

Artikel-Länge: 2740 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €