Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
02.04.2005 / Feuilleton / Seite 13

Verkörperte Entwarnung

»Nietete vollrohr praktisch alles um, was sich ihm in den Weg stellte«: Am 3. April 1930 wurde Helmut Kohl geboren

Jürgen Roth

Wer Kohl in seiner ganzen Präsenz, Gestalt und Wucht heute schon zu rezipieren und begreifen meint«, stellte 1985 Eckhard Henscheids Studie »Helmut Kohl – Biographie einer Jugend« bereits auf Seite 8 klar, »geht allemal das Risiko ein, die Augen zu verschließen vor eben dem Nichtauflöslichen, unterschwellig Wesenden«, vor jenem, in summa gesprochen, »Rätsel Kohl« (Die Zeit) nämlich, das nun endlich anläßlich des 75. Geburtstages von Helmut Kohl die Ausgabe 3/2005 der Monatsschrift Die Politische Meinung im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung zu entziffern und zu durchdringen versucht – durch Überlegungen u. a. von Angela Merkel, Gorbatschow, Genscher, Waigel (Theo) und Erich Ramstetter.

Im großen und gleichsam ganzen kommen die Beiträger und Beiträge dergestalt auf den Punkt oder erreichen auch einen gemeinsamen Nenner, daß Kohl zu würdigen nicht fehlgeht, wer am ehemaligen »Kanzler des Vertrauens« (Klaus Hofmann, 1984) einerseits »die christlichen Wurz...

Artikel-Länge: 7073 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €