75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 9. August 2022, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.03.2005 / Feuilleton / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Wer bewaffneten Widerstand ablehnt, blendet Erfahrungen des antifaschistischen Kampfes aus.«

Mageres Gesicht

Zu jW vom 26./27. März: »Venezuela braucht eine kollektive Avantgarde«

Ich bin froh, daß in Venezuela keine politische Avantgarde installiert ist, die sich dafür bezahlen läßt, daß sie der Bevölkerung sagt, was der Avantgarde vorschwebt, was getan werden muß. Die sogenannte »Revolutionäre Linke« macht in Venezuela ein mageres Gesicht, weil sie sich ärgert, nicht die erfolgreichen Programme von Chávez selbst vorgeschlagen zu haben. Liebe Berufsrevolutonäre: Seid doch froh, daß die Leute auch ohne die selbsternannten politischen Eliten handeln. Wir brauchen keine neue Dominanz.(...) Schon gar nicht irgendwelche Berufsrevolutionäre. Legt Wasserleitungen in Dörfer, arbeitet als Ärzte in Armenvierteln, baut Kooperativen auf und stellt das revolutionäre Geschwafel in europäischen Zeitungen ein.

Henning Lilge, E-Mail


Fakten unterschlagen?

Zu jW vom 21. März: »Schlappe für Neonazis«

In dem Artikel wurde über die antifaschistisc...












Artikel-Länge: 5984 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €