75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.03.2005 / Ausland / Seite 6

EU und USA ausgesperrt

Parlamentswahlen in Simbabwe: Scharfe Kritik aus dem Ausland. Wahlbeobachter zufrieden

Raoul Wilsterer

Sowohl die Europäische Union als auch die USA nahmen im Vorfeld der Parlamentswahl am heutigen Donnerstag in Simbabwe die Regierung des südostafrikanischen Staates unter verbalen Beschuß. Es handele sich um eine »Scheinwahl«. Außerdem lasse Präsident Robert Mugabe keine Beobachter zu, äußerte der stellvertretende luxemburgische Außenminister Nicolas Schmit am Dienstag im Namen der EU-Ratspräsidentschaft vor dem Europaparlament. Darüber hinaus sei schockierend, was in Simbabwe »seit Jahren vor sich geht«. Der stellvertretende US-Außenamtssprecher Adam Ereli nannte in Washington das Fehlen unabhängiger Wahlbeobachter »unerklärlich und beunruhigend«.

Mugabe hatte im Vorfeld der Wahl erklärt, daß die Regierung in Harare durchaus Beobachter eingeladen habe. Allerdings seien »Leute wie Blair und andere Europäer« ebenso nicht erwünscht wie Politiker aus den USA, meinte der Präsident. Derweil erklärte die südafrikanische Bergbauministerin Phumzile Mlambo-Ng...

Artikel-Länge: 3299 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €