1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
31.03.2005 / Thema / Seite 10

Kein Freibrief für Aggressoren

Zum Gipfeltreffen anläßlich des 60. Jahrestages der Gründung der UNO

Gregor Schirmer

Im September werden sich die Staatsoberhäupter und Regierungschefs der 191 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen (UN) am Potomac in New York zum 60. Jahrestag der Gründung der Weltorganisation treffen. Sie werden drei Tage lang schöne Reden halten und am Ende eine großartige Erklärung verabschieden wie die Milleniums-Deklaration vor fünf Jahren auf dem Gipfel zur Jahrtausendwende. Kofi Annan, der großen Worten oft zugeneigte Generalsekretär der UN, hält das bevorstehende Treffen für ein »Ereignis von entscheidender Bedeutung. Die zu fassenden Beschlüsse auf dem Treffen können die gesamte Zukunft der UN bestimmen. Sogar noch wichtiger, sie werden uns unsere größten – vielleicht die einzigen – Chancen bieten, um eine sicherere, gerechtere und gedeihlichere Welt im neuen Jahrhundert nicht nur um unser selbst, sondern um unserer Kinder und Enkel willen zu gewährleisten«. Bleiben wir skeptisch und warten wir's ab. Die Zeichen stehen – zumal nach Bushs Wiederw...

Artikel-Länge: 18227 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €