75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.02.2005 / Ausland / Seite 15

Weitere Jobs in Gefahr

Spanien: »Sanierungspläne« bei Opel haben neue Phase beim Stellenabbau eingeleitet – Automobillobby fordert jährliche Streichung von fünf Prozent der Arbeitsplätze

Ralf Streck

Relativ ruhig ging bisher der Stellenabbau in der spanischen Automobilindustrie über die Bühne. Wie in Deutschland hatte auch der Betriebsrat bei Opel in Saragossa im Dezember mehrheitlich dem Sanierungsplan des US-Mutterkonzerns General Motors zugestimmt, der dem Werk einen Verlust von 618 Stellen beschert. Es kam nicht einmal zu einem Streik. Da die Mehrheit der Stellen über Frühverrentung abgebaut werden soll, stimmten die großen Gewerkschaften schnell zu. Nur die anarchosyndikalistische CGT, drittstärkste Kraft im Betriebsrat, und die kleine Acumagme hatten sich geweigert, das Spiel mitzumachen. Denn neben dem Abbau von 7,5 Prozent der Stellen, werden Einschnitte in den Tarifvertrag vorgenommen und der Allgemeinheit die Last der »Sanierung« über die Sozialversicherung aufgebürdet.

Unternehmeroffensive

Angesichts dieser Reaktion hakte die Branche nach. Die »Nationale Vereinigung der Auto- und Lastwagenbauer« (Anfac) hat vergangene Woche beim Mini...



Artikel-Länge: 4643 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €