75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.02.2005 / Ansichten / Seite 8

»Besonders junge Wähler sind radikaler geworden«

Rot-Grüne Einheitsliste legte bei Wahl in Dänemark zu. Jetzt sechs Abgeordnete im Parlament. Ein Gespräch mit Pernille Rosenkrantz-Theil

Wolfgang Pomrehn

* Pernille Rosenkrantz-Theil ist am Dienstag vergangener Woche für die dänische Rot-Grüne Einheitsliste (Enhedslisten/De Rød-Grønne) erneut ins Kopenhagener Parlament gewählt worden. Die Einheitsliste entstand 1989 als Bündnis kommunistischer und sozialistischer Parteien, besteht aber inzwischen überwiegend aus Mitgliedern, die keiner der Gründerparteien angehören.


F: Nach den dänischen Parlamentswahlen werden die Rechtsliberalen (Venstre) ihre Regierung mit Unterstützung der rassistischen Volkspartei fortsetzen. Warum waren sie nicht aufzuhalten?

Einer der Gründe ist, daß die Sozialdemokraten der Bevölkerung nicht klar machen konnten, was ihre Alternativen sind, welchen Weg die Gesellschaft nehmen sollte und welche Zukunft der Wohlfahrtsstaat hat.

F: Haben die Sozialdemokraten denn Alternativen zum Neoliberalismus zu bieten?

Nun, sie müßten sich einmal hinsetzen und überlegen, was sie wollen. Es gibt in der Sozialdemokratischen Arbeiterpart...








Artikel-Länge: 3996 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €