75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.02.2005 / Inland / Seite 15

Schuften für 2,50 Euro

Dumpinglöhne für polnische Schlachterkolonnen. SPD und Gewerkschaft NGG diskutierten im niedersächsischen Löningen über Arbeitsplätze in der Fleischindustrie

Helmut Lorscheid

Draußen war es kalt – dafür ging es drinnen im Großen Saal des »Forum Hasetal« der niedersächsischen Kleinstadt Löningen heiß her. »Wie weit wollen wir noch runter mit den Löhnen, sollen wir alle zu Wanderarbeitern werden«, rief einer der Teilnehmer in die Runde. Rund 250 Besucher waren vergangenen Montag der Einladung der Landesgruppe Niedersachsen der SPD-Bundestagsfraktion gefolgt. Auf dem Podium neben SPD-Abgeordneten, Vertreter der Gewerkschaft Nahrung Genuß Gaststätten (NGG), der Bürgermeister und Michael Andritzky, Hauptgeschäftsführer der Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuß e.V. Viele der Anwesenden sind selbst in der Fleischindustrie tätig.

Bürgermeister Thomas Städtler erklärte den Gästen, daß die Menschen seiner Region zu 70 Prozent von der Agrarwirtschaft leben. Die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Gronenberg berichtet, daß sich die dänische Nahrungsmittelgewerkschaft öffentlich darüber beklage, daß die – in Europa neben de...

Artikel-Länge: 4518 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €