Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
14.02.2005 / Sport / Seite 16

Fußball-Bundesliga

Bittermanns Wahrheit über den 21. Spieltag

Klaus Bittermann

Zirka 1000 BVB-Fans versammelten sich am Samstag auf dem Friedensplatz, dem Ort der großen Triumphe, um auf dem Weg ins Stadion die Ablösung Michael Meiers und ursprünglich auch Gerd Niebaums zu fordern, weil die den Verein kaputtgemacht hätten. Niebaum war den Protesten zuvorgekommen und bereits am Dienstag zurückgetreten. Damit wurde die Sache schwieriger. Zwar hat Meier den Größenwahn Niebaums mitgetragen, auf der anderen Seite hat Dortmund keinen fähigeren Mann, den Schuldenberg abzutragen. Er ist der einzige, der noch durchzublicken scheint.

Niebaums Rücktritt ließ die BVB-Aktie kurzfristig in ungekannte Höhen schnellen. Bei Niebaums ehemaligem Adlatus dürfte dieser Effekt kaum eintreten.

Da Rauball Meiers Rücktrittsangebot abgelehnt hatte, ist Meiers Posit...



Artikel-Länge: 2431 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.