3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.02.2005 / Feuilleton / Seite 13

Kalte Suppe

Unglaublich russisch, traurig und komisch: Das jüdische Leben in »Odessa, Odessa ...«

Grit Lemke

»Bei mir bist du schön«, singt eine in die Jahre gekommene Diva in brüchigem Sopran, zwei aus dem Leim gegangene Körper schweben graziös durch den Raum. Die Damen waren einmal jung und schön, so wie ihre Stadt, als es in dieser noch ein lebhaftes Judentum gab. Jetzt streift die Kamera durch leere Straßen, fängt in dunklem Grau gehaltene Bilder des Zerfalls ein, ist in ständiger Bewegung durch viel zu große Räume mit viel zu wenig Menschen darin, trifft gelegentlich auf ein Gesicht – es ist immer ein altes.

Die jüdische Gemeinde besteht hier und heute, suggeriert der Film, nur noch aus jener Handvoll alter Damen, die zum Sabbat zahnlos ihre Gebete murmeln. Die Suppe sei kalt, moniert eine. Man solle doch froh sein, daß man überhaupt eine habe, entgegnet die andere. In ihren Geschichten vermischen sich Rote und Weiße Armee: egal. Wichtiger ist die Feststellung, daß die Sängerin vom Anfang wohl eine Perücke trägt. Nichts ist, wie es scheint, in diesen jü...

Artikel-Länge: 3012 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!