Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
12.02.2005 / Feuilleton / Seite 12

Ach, die Libido

Benjamins Tigersprung: Geschichte des Linksradikalismus – kurzer Lehrgang (15). Freude an Freud: Wilhelm Reich, Herbert Marcuse und die Kommune 1

Walter Hanser

Die kulturrevolutionäre Seite von »1968« hat ihre Wurzeln in den USA. Genauer betrachtet müßte 1968 auf 1964/65 zurückdatiert werden. Vietnamkrieg, Apartheid und eine verklemmte und repressive Vorgartenkultur der white anglo-saxon protestants ließ die Kinder die Flucht in Kommunen, LSD, Sex und lange Haare antreten. Auf dem Campus, in den Schulen, auf den Straßen begann der Kampf der weißen Mittelstandjugend gegen Amerika. Für den amerikanischen Literaturprofessor Leslie Fiedler stand diese Jugend für die »Rückkehr des verschwundenen Amerikaners« und das Auftauchen »neuer Mutanten«, die sich in »Fummelkommunen« jenseits der Freudschen Fassung korrekter Sexualität wiederfinden würden. Erhellende Dokumente dieser Zeit sind die US-Underground-Comics, in denen einer bis obenhin zugeknöpften Gesellschaft die Kleider vom Leib gerissen wurden und nicht nur gefummelt wurde. Trotzdem witterte Fiedler in diesen neuen Alltagspraktiken die Überwindung der Moderne und...

Artikel-Länge: 8524 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €