3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.02.2005 / Ansichten / Seite 8

Die weißen Rosen

Dresden 2005

Ronny Ziller

Wer hinter dem Begriff »Weiße Rose« bislang eine Münchner Widerstandsgruppe um die Geschwister Hans und Sophie Scholl kannte – es war einmal. Ab sofort ist eine weiße Rose ein »Zeichen zum Gedenken an die Opfer des Krieges«. Unterschiedslos. Tausende Dresdnerinnen und Dresdner werden sie am 13. Februar 2005 tragen. Und die NPD ist dabei, wie deren sächsischer Fraktionssprecher Peter Marx im Vorfeld verkündete.

Dresden erwartet am Sonntag den größten Naziaufmarsch seit dem Ende des Hitler-Regimes. Probleme hat die Stadt damit nicht, hatte sie auch in den letzten Jahren nicht. Parallel zum bürgerlichen Opfereintopf wird in diesem Jahr erneut die Junge Landsmannschaft Ostpreußen (JLO) aufmarschieren, diesmal unter der Schirmherrschaft von Holger Apfel, dem Fraktionschef der sächsischen NPD.

Es drängt sich der Gedanke auf, daß der ganze Schlamassel mit dem Wiederaufbau der Frauenkirche angefangen hat. Die Ruine stand – so erinnere ich mich an meine K...



Artikel-Länge: 5039 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!