Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2019, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
07.02.2005 / Inland / Seite 5

Flop statt Job

Bundesrechnungshof rügt System von Vermittlungsgutscheinen für Arbeitslose und privaten Jobagenturen: Mißbrauch und geringe Erfolgsquote

Die Arbeitslosen profitieren vom System der Vermittlungsgutscheine und privaten Jobagenturen offenbar kaum. Wie das MDR-Magazin »Umschau« am Sonntag unter Berufung auf einen vertraulichen Bericht des Bundesrechnungshofes berichtete, hätten Rechnungshofprüfer ein Jahr lang den Werdegang aller von den Arbeitsagenturen ausgegebenen Vermittlungsgutscheine verfolgt. Dabei seien sie zu einem vernichtenden Urteil gekommen.

So seien nur acht Prozent der ausgegebenen Gutscheine überhaupt eingelöst worden. Darüber hinaus hätten die »vermittelten Arbeitsverhältnisse überwiegend keinen Bestand« gehabt. Viele hätten »nur einen Monat oder weniger« gedauert.

Die Rechnungsprüfer hätten deshalb in ihrem Gutachten be...



Artikel-Länge: 2234 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €