75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.01.2005 / Inland / Seite 9

Opfer für Börsengang

Eisenbahnern soll ein »Beschäftigungsbündnis« schmackhaft gemacht werden. Die damit verbundenen Zumutungen wiegen allerdings schwer

Hans-Gerd Öfinger

In diesen Tagen veranstalten die Bahngewerkschaften Transnet (DGB) und GDBA (Beamtenbund) an über 100 Orten »Basisdialoge« über ein neues Tarifpaket mit dem verheißungsvollen Titel »Beschäftigungsbündnis«. Doch der Inhalt hält nicht, was das Etikett verspricht und bedeutet für die Beschäftigten im Bahnkonzern Rückschritt und erhebliche Zumutungen. Nach ersten Berichten finden die Veranstaltungen starken Zulauf, wobei nach Aussagen erfahrener Transnet-Funktionäre auch viel mehr Fragen gestellt und mehr kritische Diskussionsbeiträge gemacht wurden als in früheren Jahren.

Während die Lokführergewerkschaft GDL das Tarifpaket bereits Mitte Dezember abgesegnet hat, möchten die Spitzen von Transnet und GDBA das Vertragswerk bis Mitte Februar durch die maßgeblichen Gremien bringen. Gewerkschaftssekretäre sind derzeit im Auftrag ihrer Vorstände voll damit beschäftigt, der Basis das Tarifpaket schmackhaft zu machen und Kritikern entgegenzuhalten, daß es zu dies...

Artikel-Länge: 4429 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €