75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.01.2005 / Thema / Seite 10

»Ein Werk zuviel«

Stärken und Schwächen des Arbeitskampfes bei Opel/General-Motors 2004. Die Spontaneität der Kämpfe in Bochum (Teil I)

Winfried Wolf
* Für manchen erscheint der Arbeitskampf bei Opel Bochum im Oktober 2004 bereits verblaßt und Vergangenheit zu sein; ein Aufbäumen im Verlauf der Krisenerscheinungen in der Autobranche im allgemeinen und bei Opel/GM im besonderen. Tatsächlich handelte es sich um mehr; es ist sinnvoll, diesen Streik zu bilanzieren und daraus Lehren zu ziehen.



Mitte Oktober 2004 gab das Management von GM Europe bekannt, daß europaweit jährlich 500 Millionen Euro »eingespart« werden müßten. Rein zufällig ging es um die gleiche Summe, die ein paar Monate zuvor DaimlerChrysler als erforderliche Einsparsumme genannt hatte. Dieselbe Summe wurde zum gleichen Zeitpunkt bei Karstadt-Quelle als »notwendiger Sparbeitrag der Belegschaft« genannt. Die Originalität der Oberen bei den Erpressungsprojekten hält sich in Grenzen.

Um die halbe Milliarde Euro pro Jahr einzusparen, so das GM-Opel-Management, müßten 12000 Arbeitsplätze in den europäischen GM/Opel-Werken, davon rund 10000 ...



Artikel-Länge: 20243 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €