Gegründet 1947 Dienstag, 26. März 2019, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
18.01.2005 / Thema / Seite 10

Strategische Ressource

»Gas für Europa«. Bei der E.ON-Ruhrgas-Fusion wie beim Geschehen um die Jukos-Tochtergesellschaft Juganskneftegas zeigt sich die politische Dimension des begehrten Stoffes (Teil I)

Hermann Werle

Das Abfackeln des Gases, welches bei der Ölförderung austritt, gehört in fast allen Förderländern der Vergangenheit an. Erdgas kann ohne komplizierte Aufbereitung als Brennstoff eingesetzt werden. Probleme bereitete lange Zeit lediglich der Transport über weite Strecken. Aufgrund der großen Energieabhängigkeit entstand in den USA schon kurz nach dem Zweiten Weltkrieg eine Infrastruktur für Erdgas. Sie wurde aus Rohrleitungen geschaffen, die ursprünglich für den Öltransport konzipiert waren.

Erdgas deckt heute 26 Prozent des Primärenergiebedarfs der USA. Da die Inlandsnachfrage bei Kälteeinbrüchen von der Produktion nicht mehr befriedigt werden konnte, kam es 2001 und 2003 zu Engpässen bei der Versorgung, die zu rasanten Preiserhöhungen führten. Als historische Höchstpreise für Erdgas drohten und sich schon die Ankündigung negativ auf die Konjunktur auswirkte, äußerte sich Mitte letzten Jahres der oberste Notenbanker der USA, Alan Greenspan, vor dem US-K...

Artikel-Länge: 17552 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €