75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.01.2005 / Ansichten / Seite 8

»Ein Arbeitsuchender hätte bei mir schlechte Karten«

Organisationschaos in »Arbeitsgemeinschaften« von Arbeitsagentur und Sozialamt. Personal ist unqualifiziert und wird falsch eingesetzt, Technik klappt nicht. Gespräch mit einer »Fallmanagerin«

Ralf Wurzbacher

* Frau X. ist »Fallmanagerin« in einer Arbeitsgemeinschaft zur Betreuung von Langzeitarbeitslosen in Schleswig-Holstein. Zu ihrem Schutz bleibt sie anonym.

F: Wie ist in Ihrer Behörde der Start von »Hartz IV« verlaufen?

Ähnlich durchwachsen wie wohl überall in Deutschland. Durch einen Computerfehler im Nürnberger Zentralrechner haben viele ihr Arbeitslosengeld II nicht pünktlich erhalten. In den ersten Tagen des Jahres standen die Leute bei uns scharenweise auf der Matte, um sich wenigstens einen Abschlag auszahlen zu lassen.

F: Ging es dabei immer friedlich zu?

Die Leute waren zum Teil verärgert und empört, manche wurden auch laut. Aber zu wüsten Beschimpfungen oder gar Handgreiflichkeiten ist es nicht gekommen.

F: Bis Ende 2004 waren Sie im So-zialamt tätig, seit 1. Januar in einer Arbeitsgemeinschaft, in der die örtliche Arbeitsagentur und die Kommune mit dem Ziel einer besseren Betreuung und effektiven Vermittlung von Langzeitarbeitsl...









Artikel-Länge: 4311 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk