75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.12.2004 / Inland / Seite 15

Widersprüchliche Bilanz

Gewerkschaften im Jahr 2004: Kampflose Niederlagen und offener Ausverkauf, aber auch beginnende Selbstorganisation an der Basis und in den Betrieben

Daniel Behruzi

Für die bundesdeutsche Gewerkschaftsbewegung war das sich nun seinem Ende zuneigende Jahr eines turbulenter Entwicklungen. Die fast flächendeckende Absenkung in der Vergangenheit erkämpfter Tarife – zumeist gepaart mit der Drohung, Produktion und Arbeitsplätze zu verlagern –, die Verbetrieblichung der Auseinandersetzung und damit einhergehende Zerfaserung des Flächentarifs und zunehmende Spaltung der Belegschaften, die Privatisierung öffentlichen Eigentums und die Vernichtung Tausender Arbeitsplätze ... – ein Großteil dieser Verschlechterungen wurden kampflos, flankiert von Co-Managern in Gewerkschafts- und Betriebsratsspitzen, durchgesetzt. Aber 2004 war auch das Jahr eines beginnenden Wiederauflebens betrieblichen und politischen Widerstands – im Herbst mit den Begriffen »Montagsdemos« und »Opel« verbunden.


Ausverkauf

Die Rolle der Gewerkschaftsvorstände und Betriebsratsfürsten, die alles daran setzten, konsequenter Gegenwehr die Spitze zu nehm...




Artikel-Länge: 10076 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €