3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Mai 2023, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2709 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
23.12.2004 / Titel / Seite 1

Meyer wieder abgefunden

CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer erklärt seinen Rücktritt wegen Spaßverlust. Nachfolger Volker Kauder wollte eigentlich Zirkusdirektor werden

Arnold Schölzel

Vor einer blauen Wand in der Berliner CDU-Zentrale mit der Aufschrift »Besser für die Menschen« erklärte der Generalsekretär der Partei Laurenz Meyer am Mittwoch seinen Rücktritt. Nach seinen Angaben machte ihm seine Arbeit keine Freude mehr: »Arbeit muß Spaß machen«, sei nicht nur ein Credo gewesen, das er seinen Mitarbeitern immer wieder gesagt habe.

Meyer hatte vor allem Freude an Einkommen ohne Arbeitsleistung, wie der Kölner Stadt-Anzeiger am Mittwoch noch einmal bestätigte. Der CDU-Politiker habe dem Blatt gegenüber erklärt, es habe sich bei den Zahlungen des Energiekonzerns RWE an ihn doch nicht um eine Abfindung gehandelt. Ein CDU-Sprecher wurde in der Zeitung mit den Worten zitiert, Meyer habe den für Abfindungen vorgesehenen Steuerfreibetrag nicht geltend gemacht, sondern die Zahlungen seinem zu versteuernden Einkommen in voller Höhe zugerechnet. Meyer betonte am Mittwoch in Berlin in seiner Rücktrittserklärung: »Ich bin in die Politik gegang...

Artikel-Länge: 3440 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €