jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
18.12.2004 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Pop gegen Biographie

defghij ... xyz

Kristof Schreuf
* Kristof Schreuf wurde 1963 in Frankfurt am Main geboren und wuchs in Schleswig-Holstein auf. Lebt seit 1987 in Hamburg. Auftritte mit der ersten inoffiziellen AC/DC-Revivalband Bon Scott. Danach zwei LPs als Sänger der Kolossalen Jugend, die von L'age D'or im November 2004 zum zweiten Mal herausgebracht worden sind. Mit Luka Skywalker und Martin Buck als Brüllen ein Album bei Kitty-Yo und Buback Tonträger veröffentlicht.

Der nebenstehende Text stammt aus dem soeben im Verbrecher Verlag erschienenen, vorzüglichen »Hamburgbuch«, herausgegeben von Werner Labisch und Jörg Sundermeier (176 Seiten, 13 Euro, ISBN 3-935843-44-5).

Neben »Pop und Biographie« enthält der Band zahlreiche Texte und Bilder u.a. von: Peter O. Chotjewitz, Catrin Dingler, Susanne Fischer, Heide Fleiss, Iven Fritsche, Oliver Grajewski, Meike Jansen, Jürgen Kiontke, Susanne Klingner, Knud Kohr, Dietrich Kuhlbrodt, Sarah Lamparter, Elena Lange, Emilija Mitrovic, Wolfgang Müller, Peggy Par...

Artikel-Länge: 18947 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €