5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.12.2004 / Ausland / Seite 6

Was für Demokratie?

»Amerika« steht für politische Herrschaft, mit der wirtschaftliche Interessen durchgesetzt werden

Mumia Abu-Jamal

Wir leben in Zeiten einer fast universellen politischen Verachtung. Egal welcher Partei sie angehören – Politiker arbeiten immer für andere. Allerdings nicht im entferntesten für diejenigen, die sie gewählt haben, sondern für jene, die genug Geld haben, sie für ihre Dienste zu bezahlen. Das sagen sie natürlich nicht öffentlich, nein, weit gefehlt. Man merkt es aber deutlich, wenn man sich genau anschaut, wie Politiker mit ihrer Wählerschaft umspringen.
Der einzig existierende gemeinsame Nenner ist der Verrat. Der frühere US-Präsident William Clinton hat ihn zu einer hohen Kunst entwickelt. Praktisch alle, die ihn gewählt haben, wurden früher oder später von ihm verraten. Erstaunlich ist, daß es niemand persönlich nimmt. Aber genau so funktioniert das System.

Für die meisten der Männer, die wir gewöhnlich die »Gründerväter« der USA nennen, war das Wort Demokratie eher ein Schimpfwort. Sie begegneten allein schon dem Grundgedanken der Demokratie mit Haß...


Artikel-Länge: 4451 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €