Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
17.12.2004 / Ansichten / Seite 8

UNO? – Nein, danke!

Klage gegen NATO abgewiesen

Jürgen Elsässer, Belgrad

Es gibt Leute, auch in der Linken, die singen das Hohlied des internationalen Rechts. Die USA halten sie selbstverständlich für böse, die UNO genauso selbstverständlich für gut. Im Falle der Haager Gerichtshöfe unterscheiden diese, na ja, Internationalisten fein säuberlich: Das Ad-hoc-Tribunal zum früheren Jugoslawien (ICTY), von den USA gegen Milosevic und andere durchgeboxt, müsse als parteiisch abgelehnt werden, während der Internationale Strafgerichtshof (IStG), der von der Bush-Regierung boykottiert wird, das ideale Medium sei, um Gerechtigkeit auf Erden durchzusetzen und den Menschen ein Wohlgefallen.

Damit nicht alle jetzt in der Weihnachtszeit auf diesen Schmu hereinfallen, hat das dritte Haager Tribunal am Mittwoch ein bemerkenswertes Urteil gesprochen – der Internationale Gerichtshof (IGH), 1946 auf Beschluß d...

Artikel-Länge: 2603 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW–Serie: »Wohnen im Haifischbecken« – ab Sonnabend, 5. Dezember, am Kiosk!