75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.12.2004 / Inland / Seite 9

Vielen Billigfliegern droht das Aus

Studie sagt wachsenden Markt mit wenigen Anbietern voraus

Viele Billigflieger stehen der Unternehmensberatung Mercer zufolge vor dem Konkurs. Die Gewinner seien die Firmen Ryanair und easyJet, die den rasch wachsenden Markt »künftig noch stärker dominieren«, heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten Mercer-Studie.
Im Luftverkehrsmarkt gebe es weltweite Überkapazitäten von 30 Prozent. Die meisten der über 50 europäischen Billiganbieter flögen seit zwei Jahren ohne Gewinn. Der zunehmende Wettbewerb habe die Ticketpreise sinken lassen. Angeboten von unter 30 Euro stünden aber Kosten von durchschnittlich 80 Euro je angebotenem Sitzplatz gegenüber. »Das kann auf Dauer nicht gut gehen«, erklärte der Airline-Experte Dieter Schneiderbauer. Mit dem Ölpreis seien die Kosten um zehn Prozent gestiegen, und zugleich sinke die Auslastung im Winter. Nach dem Konkurs der Linien V-Bird, Volare und Air Polonia rechne er deshalb mit weiteren Unternehmenszusammenbrüchen in diesem Winter.

Der Marktanteil der Billigflieger a...


Artikel-Länge: 3609 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €