Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
01.12.2004 / Ausland / Seite 6

Joaquim Chissano tritt ab

Moçambique: Präsidentenwechsel bei den Wahlen am Mittwoch und Donnerstag. Kaum Zweifel an Frelimo-Wahlsieg. Trotz Aufschwung noch immer Massenarmut

Roswitha Reich, Johannesburg

Bei den Präsidentenwahlen am Mittwoch und Donnerstag in Moçambique kommt es zu einem Wechsel an der Staatsspitze. Joaquim Chissano kandidiert nicht mehr. Er hatte seit dem Tod von Samora Machel regiert, der 1986 bei einem vom südafrikanischen Apartheidregime 1986 inszenierten Flugzeugabsturz starb. Nun will er die Geschäfte an Armando Guebuza abgeben.

Insgesamt stellen sich 25 Parteien und sechs Kandidaten den dritten Präsidentschafts- und Parlamentswahlen nach Ende des von der kolonial-gestützten Renamo (Nationaler Widerstand Moçambique) ins Land getragenen Krieges vor sechzehn Jahren. Dennoch gibt es wenig Zweifel daran, daß Frelimo (Volksbefreiungsfront Moçambique) und damit ihr Präsidentenkandidat auch diesmal das Rennen machen. Moçambique – so der 68jährige Joaquim Chissano auf der riesigen Kundgebung anläßlich seines Abschieds am Wochenende in Maputo – ist heute ein attraktives Land geworden. Den Menschen ginge es besser: »Wir haben die Armut hal...

Artikel-Länge: 3196 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €